Allgemein

Wolf Roth unser Landrats-Kandidat

Liebe Wählerinnen und Wähler,

wolf_roth_klein

mein Name ist Wolf Roth. Ich bin 64 Jahre alt, verheiratet, gebürtig aus Köln und bin seit über 40 Jahren in verschiedenen Städten des Rhein-Sieg Kreises zuhause.

Ich bin Kandidat der Piratenpartei Rhein-Sieg für das Amt des Landrats im Rhein-Sieg Kreis  und trete ein für die bestmögliche Entwicklung unseres Kreises zu einer bürgernahen und  familienfreundlichen Kultur- und Industrieregion im Grünen.

Zur Förderung von Familien soll eine kostenfreie Bereitstellung von Leistungen des Rhein-Sieg Kreises für alle Kinder bis 10 Jahre ermöglicht werden – dies betrifft sowohl den Nahverkehr als auch Kultur-, KiTa-, Schul- und Sportangebote des Kreises. Für Jugendliche sollen mehr bunte Skaterbahnen und Treffpunkte in begleiteter Selbstverwaltung bereit gestellt werden.

Durch einen Ausbau des sozialen Wohnungsbaus im Kreis wird das Angebot an bezahlbarem Wohnraum für Familien, Studenten und Rentner verbessert werden, ebenso wie optimierte Planungskonzepte im Kreis konkurrierende Stadtplanungsszenarien vermeiden helfen, damit die Städte wieder miteinander den Kreis gestalten, statt sich zu zerstreiten.

Zur Stärkung des der Kultur- und Industrieregion werden Verkehrsprojekte wie die Ortsumgehung Uckerath oder eine südliche Rheinbrücke unterstützt und der Rhein-Sieg Kreis einen Modellversuch zum ticketfreien Nahverkehr sowie häufigeren Bus- und Bahnverbindungen starten.

In der Verwaltung wird die Umstellung auf OpenSource Software angegangen, zudem wird der Kreistag mit dem Audiostreaming von Sitzungen zu Bonn aufschließen und im OpenGovernment Maßstäbe für die dem RSK angehörigen Städte und Gemeinden im Bereich der Bürgerbeteiligung setzen. Um vorhandenes Know-how in der Bürgerschaft besser zu nutzen und Bürger stärker zu beteiligen, wird der Kreis zudem durchgängig bei Großprojekten Bürgerentscheide initiieren.

Beruflich verfüge ich über Erfahrungen in der kaufmännischen Projektleitung für multinationale Entwicklungsvorhaben mit Teams von über 120 Personen und denke, dass ich auch ohne Laufbahn in der kommunalen Verwaltung der Aufgabe eines Landrats gewachsen bin. Dies gilt umso mehr, als ich davon ausgehe, im Falle einer Wahl von einem Team gut ausgebildeter und versierter Fachleute aus der Verwaltung tatkräftig unterstützt zu werden.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Verwaltung mehr kann als nur verwalten und dass es sich lohnt, für Bürgernähe, Mitwirkung und das Miteinander von Bürgern und Verwaltung einzutreten.

Deshalb lassen Sie mich unter Beweis stellen, dass Veränderung auch im Rhein-Sieg Kreis möglich ist und geben Sie mir am 13. September bei der Wahl zum Landrat Ihre Stimme. Vielen Dank.

Freundliche Grüße

Ihr Wolf Roth

0 Kommentare zu “Wolf Roth unser Landrats-Kandidat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.