Kreis soll Leiharbeiter fest einstellen

Rhein-Sieg Kreis, 08.04.2016 Während der Chefin der kreiseigenen RSAG im Jahr 2015 192.000,- € aus den Gebühren überwiesen wurden, lässt der Rhein-Sieg-Kreis wiederkehrende Arbeiten gerne mal von Zeitarbeitsunternehmen durchführen. Knapp 100.000,- €, so groß ist das Auftragsvolumen, welches in der Zeit von Ende November 2015 bis Ende März 2016 an Zeitarbeitsfirmen von der Abteilung Gebäudewirtschaft vergeben wurden. In den meisten Fällen handelte es sich um Unterhaltungspflege für Freianlagen...
Weiterlesen

 

Linke und FUW/PIRATEN regen eine Ombudsstelle für Flüchtlinge an

Rhein-Sieg Kreis, 31.03.2016 Die Gruppe FUW/ FUW Piraten und die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Rhein-Sieg fordern eine unabhängige Ombudsstelle für Flüchtlinge. An die Ombudsstelle sollen sich in erster Linie Flüchtlinge, aber auch Mitarbeiter von Hilfsorganisationen und Wachdiensten wenden können, um auf Missstände aufmerksam machen zu können – auch anonym. Die Stelle soll für die Flüchtlinge bei der Wahrnehmung ihrer Rechte und in Konflikten vermitteln. Sie kann von Flüchtlingen und F...
Weiterlesen

 

FUW-Piraten und LINKE lassen mögliche Schadensersatzansprüche gegen Jugendamt prüfen

Rhein-Sieg Kreis , 24.03.2016 Hat das Kreisjugendamt ins Ausland verbrachte Kinder widerrechtlich von der Schule ferngehalten? Und falls ja, ergeben sich daraus möglicherweise Schadenseratzansprüch...
Weiterlesen

 

Rhein-Sieg Kreis, 18.03.2016 Einen Beirat für das Kreisjugendamt wollen Piraten, Linke und FUW auf den Weg bringen. Dazu Marie-Luise Streng, Kreistagsabgeordnete von der FUW: "Die letzten Mona...
Weiterlesen

 

Umweltausschuss des Kreistages befürwortet Katzenschutzverordnung

Rhein-Sieg Kreis, 27.01.2016 Gestern hat der Umweltausschuss des Kreistages Rhein-Sieg einstimmig den Antrag der Kreistagsgruppe FUW-PIRATEN und der Fraktion DIE LINKE zur Kastrationspflicht für Fr...
Weiterlesen

 

Klare Regeln setzen –

Rhein-Sieg Kreis, 25.11.2015 Der Kreisfinanzausschuss hat in seiner Sitzung am 16. November 2015 einen Schlussstrich unter die leidige Affäre um die Verwendung der RWE-Aufsichtsratsvergütung des eh...
Weiterlesen

 

Frithjof Kühn: Vom Landrat zum mildtätigen Spender?

Rhein-Sieg Kreis, 14.09.2015 Ex-Landrat Frithjof Kühn hat dem Rhein-Sieg Kreis angeboten, seinen Anspruch an die Aufsichtsratsvergütung aufzugeben, wenn die 600.000 € den Hilfsorganisationen für ...
Weiterlesen

 

TTIP & TISA- Workshop im Kreishaus ein voller Erfolg

Siegburg, 11.09.2015 Die kommunalpolitische Vereinigung der PIRATEN NRW (Piko NRW) hatte zusammen mit der Kreistagsgruppe FUW-PIRATEN und der Kreistagsfraktion DIE LINKE  am 09.09.  zu einem Worksh...
Weiterlesen